Praxis Mein Mittelpunkt - Gesundheit für Körper, Geist und Seele
Praxis Mein Mittelpunkt - Gesundheit für Körper, Geist und Seele

HypnoBirthing

HypnoBirthing ist eine natürliche Methode, Geburtsschmerzen ganz oder teilweise zu vermeiden und die Geburt entspannt, und bewusst zu erleben und zu genießen. In diesem Geburtsvorbereitungsprogramm wird Paaren ein umfangreiches Wissen zur Vorbereitung auf die Geburt ihres Kindes vermittelt. Sie lernen u.a., wie sie Tiefenentspannung und Atmung zur Erleichterung der Geburt verwenden können. Die Väter erfahren, wie sie ihrer Frau helfen können, den Zustand tiefer Entspannung bei der Geburt zu erreichen, und was sie sonst noch alles bei der Geburt tun können.
 

Neben Atem-, Selbsthypnose und Visualisierungstechniken lernen Sie viel über Schwangerschaft, die Geburt, der richtigen Wahl des Geburtsortes und Ihre Möglichkeiten das alles nach Ihren Vorstellungen zu beeinflußen.

 

Für eine angenehme Schwangerschaft und einen schönen Geburtstag

 

Die in HypnoBirthing vermittelten Techniken können von jeder Frau erlernt und angewendet werden.

Das Feedback der Mütter, die mit dieser Methode geboren haben, ist überwältigend. Gerade Frauen, die früher schmerzhafte Geburten erleben mussten, haben mit HypnoBirthing eine für sie überraschend sanfte Art des Gebärens kennenlernen dürfen.

 

Wie alles begann...

 

Der englische Geburtshelfer Dr. Grantly Dick-Read (1890 – 1959) beobachtete, wie manche Frauen ihre Kinder ohne viel Aufhebens natürlich und sicher zur Welt brachten – und andere unter äußerst schmerzhaften Geburten litten.

 

Seine These: Der Körper von Frauen, die Schmerzen erwarten und Angst davor haben, kann sich nicht entspannen. Eine Art Teufelskreis entsteht – das Angst-Spannung-Schmerz-Syndrom. Die Anspannung hemmt den natürlichen Geburtsvorgang und verursacht so zusätzliche Schmerzen und oft sogar Komplikationen.

 

Heute gilt Dr. Grantly Dick-Read als Vater der natürlichen Geburt. Sein Buch «Mutter werden ohne Schmerz» (Hoffmann & Campe, 1953) ist auch eine der Grundlagen des HypnoBirthing.

 

Seit dem ist viel Zeit vergangen, Marie Mongan (die Autorin des Buches HypnoBirthing) hat diese Methode in den 80er Jahren entwickelt und in den USA bekannt gemacht. Ihre Ausbildung als Hypnotherapeutin und eigenen Geburtserlebnisse konnte sie mit ihrem Wissen über die natürliche Geburt verbinden. Die Geburtserlebnisse anderer Frauen, die häufig nicht in den Genuß einer natürlichen, selbstbestimmten Geburt gekommen waren, veranlassten Sie dazu ein Programm zur Vorbereitung aufzustellen. Dieses sollte jeder Frau ermöglichen, eine angenehme, natürliche Geburt zu erleben.

 

HypnoBirthing wird seit 1989 mit großem Erfolg von vielen Frauen in inzwischen über 32 Länder angewandt. Jedes Jahr kommen weltweit tausende zufriedene HypnoBirthing-Eltern hinzu.

Mit der 2008 erschienen deutschen Version des Buches HypnoBirthing können nun auch Frauen im deutschsprachigen Raum von allen Vorteilen des HypnoBirthing-Konzepts profitieren!

Ich habe mich als eine der ersten Kursleiterinnen in dieser Methode ausbilden und zertifizieren lassen.

 

Für HypnoBirthing habe ich eine eigen Homepage gestaltet. Diese finden Sie hier .

Dort finden Sie auch alle Informationen zu Kursen, Preisen etc.

Sollte der Link nicht funktionieren oder Sie weitere Fragen haben melden Sie sich einfach bei mir. Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Hier finden Sie uns

Praxis Mein Mittelpunkt

 Stefanie Tiebe-Fett
Herpersdorfer Str. 18
91207 Lauf a.d.Pegnitz

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 9126/297872 +49 9126/297872

oder schicken Sie mir eine Email an 

tiebe-fett@email.de.